Gruppen & Kreise / Bibelgesprächsabend

Bibelgesprächsabend

 

Vom 14. Januar bis zum 24. März 2020, 20.00 Uhr

 

Was ist Prophetie?

»Dies wird ja erst eine seiner Aufgaben sein, zu zeigen, daß es Größe nur gegen die Welt gibt und niemals mit der Welt, daß die ewig Besiegten die ewigen Sieger sind und daß die Stimme wirklicher ist als der Lärm.«

                                                    Franz Werfel


Wer die Bibel aufschlägt und die Reihenfolge der Bücher ansieht, wie wir sie in der Übersetzung Martin Luthers gewohnt sind, der entdeckt die Bücher der Propheten als letzten Teil des Alten Testaments. Dem weit verbreiteten Bilid entsprechend, ihre Aufgabe sei vor allem, das Neue Testament vorauszusagen, erscheinen sie uns an diesem Ort wie eine Überleitungzum Neuen Testament. So verdeckte jedoch der christliche Kanon der Bibel lange Zeit einen wesentlichen Teil ihrer Botschaft.

Im Kanon des hebräischen Urtextes des Alten Testaments werden die Propheten hinter den fünf Büchern Mose aufgeführt. In der jüdischen Tradition werden auch die Bücher Josua bis 2. Könige zu den Propheten gezählt. So folgen nach dieser Tradition alle Propheten direkt auf Mose, der bis ins Mittelalter als Autor aller fünf Bücher Mose galt. So hielt man die Propheten jahrhundertelang für die Ausleger des mosaischen Gesetzes. Doch auch dise Einordnung entspricht nicht der historischen Eigenart der Propheten, wie zuerst der Theologe Julius Wellmann (1844-1918) nachwies: Denn ursprünglich sind die Prophetenbücher im Alten Testament unabhängig von den fünf Büchern Mose entstanden und erst später in »deren Gefolge eingereith und entsprechend überarbeite worden.«

Wir wollen uns mit der eigentlichen Botschaft der klassischen Prophetie des Alten Testaments beschäftigen, wie sie historisch im 8. Jahrhundert v. Chr. Gesprochen und erst später nach und nach aufgeschrieen worden ist. Der historisch-kritische Blick auf die Propheten hinter die ihnen in der Tradition zugewiesene Rolle eröffnet ein neues Verständnis dieser spannenden Literatur und was eigentlich »prophetisch« in unserem Leben ist.

 

Wir treffen uns an folgenden Dienstagabenden jeweils um 20.00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum. Sie sind herzlich eingeladen!

 

14. Januar I 11. Februar I 3. März I 24. März 2020